Presseaussendungen

Interessiert an den Stories einiger Franchisenehmer? Die finden Sie hier...

Internationale Franchisemesse in Deutschland

Frankfurt/Wirtschaft, 8.10.2019

Vielfalt bei den Newcomer-Systemen auf der #FEX19!

Dieses bunte Bild erwartet die BesucherInnen. Die Franchise Expo Frankfurt verspricht dieses Jahr ein äußerst interessantes Angebot seitens der Newcomer, die aus sehr unterschiedlichen Branchen und Ländern kommen. Hier einige der Aussteller:

Fitness / Sport

Cryopoint bietet Behandlungen in Eisboxen an, sogenannten Kryo-Saunen, welche zur Gewichtsabnahme, Muskelregeneration oder Hautstraffung verwendet werden. Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten sichern diesem System einen fixen Platz am Wachstumsmarkt für Gesundheit, Schönheit und Fitness, so der Aussteller.
Die Trainings in Body Shape Fitness-Studios finden mit Unterstützung von elektrischer Muskelstimulation (EMS) statt. Unter ständiger Aufsicht eines Personal Trainers erlaubt diese Methode den KundInnen zeitsparend und gelenkschonend ihre Fitness-Ziele zu erreichen.
Fahrradfahren zum Erlebnis zu machen, ist das Ziel von VeloCulTour. Bike Days für Unternehmen, Triathlon Camps, Bike-Leasing, Bikestores und der VCT.element Onlinestore gehören unter anderem zum Angebot des Franchise-Unternehmens.

weiter lesen…

Social-Franchising

Capito ist ein Social-Franchising-Unternehmen, dessen Angebot die Übersetzung in eine verständliche Sprache, Workshops rund um die Themen Barrierefreiheit, Sicherheit, Sensibilisierung, die Prüfung externer Umwelt auf Barrierefreiheit sowie verschiedene Partnerschaftsmodelle umfasst.

Self-Storage

Self-Storage-Systeme sind en vogue! Drei davon auf der FEX19: Lageris, Mondial Box und Storebox. Lageris bietet eigene Einzellagerbereiche mit ISO-zertifizierten Containern, die den Inhalt vor äußeren Witterungseinflüssen schützen und Nutzlasten von bis zu 28 Tonnen fassen. Mit simplem Service, ob beim Zugang oder in Bezug auf Sicherheit, wollen sie bei ihren KundInnen punkten.

Storebox stellt sich durch seinen komplett digitalisierten Prozess als Europas erste Selfstorage-Lösung dieser Art vor. Das Unternehmen wirbt außerdem mit einem innovativen Zutrittssystem, Videoüberwachung, Versicherung und zusätzlich buchbarem Transportservice. Als Franchisenehmer könne man mit geringen Investitionskosten schnelle Gewinne erzielen, da dieser Markt ein enormes Wachstum verzeichnet.

Das französische Self-Storage-Unternehmen Mondial Box wurde 2013 gegründet, hat mittlerweile 50 Franchisenehmer und das Ziel bis 2023 die Anzahl zu verdoppeln sowie neue Standorte in Deutschland, Belgien, Spanien und Portugal zu erschließen. Es stellt sich als die „ökonomischste Lösung für private oder gewerbliche Lagerbedürfnisse“ vor.

Services / Dienstleistungen

Das Unternehmen einsnulleins wurde 2013 als Tochtergesellschaft der SYNAXON AG gegründet und ist auf die bundesweite IT-Betreuung von ausschließlich gewerblichen Endkunden spezialisiert. Das Unternehmen kann auf die Expertise von über siebentausend IT-Experten zurückgreifen. Ziel ist nun weiter in Deutschland über Franchise zu expandieren.

Im Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz gehört das Franchise-Unternehmen Extéria, welches seit 2011 tätig ist, mit mittlerweile 18 Franchise-Niederlassungen zu den führenden Gesellschaften am tschechischen Markt. Eine Expansion in weiteren Ländern Europas ist geplant.

Die Reinigungsbranche stellt sich mit den Unternehmen TIDYservice und POTEMA vor. Ersteres ist ein Dienstleistungsunternehmen der Gebäudereinigung. POTEMA sieht sich seit 30 Jahren als Spezialist für die Entwicklung und den Vertrieb von Spezialreinigungssystemen für Wohnraumhygiene. Bisher in über 36 Ländern weltweit vertreten, will das Unternehmen noch weiterhin wachsen.

Lebensmittel / Gastronomie

Zwei weitere Newcomer sind Mini Melts und das Holocafé. Mini Melts zählt mit seinem innovativen und einzigartigen Produkt, den Mini-Eiskugeln, zu den Vorreitern bei der Speiseeisherstellung nach der Kryomethode. Nach einer internationalen Expansion ist das Unternehmen nun weltweit erfolgreich und in bereits 30 Ländern niedergelassen.

Das Holocafé verbindet Virtual Reality-Erlebnisse mit einem Cafébesuch. Mit dieser einzigartigen Kombination und langjährigem Know-How möchte das Unternehmen auch als Franchise durchstarten.

Mit dieser breiten Aufstellung kann wohl jeder Besucher seine Interessen abdecken und das passende Nischen-Unternehmen finden!

 

Pressekontakt

CfL CONSULTING – Communication for Leadership, Dorothée Wischnewski
Schillerstraße 40, 55116 Mainz
Tel.:+49 (0)6131 / 55 42 889
E-Mail: d.wischnewski@cfl-consulting.de

 

Downloads

 

Fotos ©: Deutscher Franchiseverband, MFV/zur freien Verwendung